Raveneau, einfach mal so

Die Preisentwicklung mancher Weine aus dem Burgund in den letzten Jahren grenzt an besorgniserregende Hypertonie. Also, öffnen:

Domaine François Raveneau, Chablis Premier Cru Forêt 2013
Brioche, buttrig, etwas Cassis, blütenpollig, weiche, reife Birne und Aprikose, würzige Honignote, Tiefe, mineralisch kalkig, zupackend streng im Finale, 95

Einen Kommentar schreiben